Weil eine Moderatorin eine Botschafterin ist, die vermittelt!

Sie vermittelt zwischen Menschen und Themen

Das Thema wird für das Publikum so verständlich gemacht, damit eine Vertiefung möglich wird. Zuschauer und Information werden miteinander verbunden (Nachrichten, Interviews, Produktinformationen, Imagefilme).

Sie vermittelt zwischen Menschen und Menschen

Hier vermittelt sie zwischen einem Experten, der Fachwissen hat und dem Publikum, das ein Informationsinteresse hat, sie stellvertretend für das Publikum die Fragen stellt. So werden die für das Publikum interessante Fragen entlockt oder aber ausschweifende Facherläuterungen begrenzt (Podiumsdiskussionen, Konferenzen und Workshops).

Sie vermittelt zwischen Menschen und ihren Themen sowie anderen Menschen und deren Themen

Dies ist häufig bei  Zielfindungs- oder Brainstorming-Workshops und Podien statt, bei denen einer oder mehrere Teilnehmer mehrere Themen vorbringen. Hier muss sie also nicht nur zwischen mehreren Personen sondern auch zwischen mehreren vorgeschlagenen Themen vermitteln. Gleichzeitig muss sie die verschiedenen Themen bewerten oder gar verhandeln, welche Themen überhaupt weiter besprochen werden. Ansonsten könnte die Gefahr entstehen, das Ziel der Diskussion aus den Augen verlieren.

Auch wenn eine externer Moderatorin nicht so viel über das benötigte Fachwissen verfügt, so zahlt sich das oftmals in der Praxis aus, denn wenn sich eine externe Person fragend einarbeitet, wird das fachfremde Publikum besser bedient. So läuft man nicht Gefahr, am Publikum „vorbei“ zu moderieren (Podien, Konferenzen, Brainstorming Workshops, Talkshows).

EVENTS

Ein Event, ein Gala-Abend oder eine Award-Verleihung ist ein ganz besonderes Ereignis – nicht nur für den Veranstalter und die Gäste, sondern auch für Künstler und andere Protagonisten. Wichtig ist, sicher und angenehm durch den Abend zu führen, um dem Veranstalter und den weiteren Protagonisten die Bühne zu bereiten, damit alle glänzen können. Das Event und das Publikum werden in den Mittelpunkt gerückt. Schließlich sollen alle Teilnehmer merken: Dies ist eine ganz besondere Veranstaltung!

KONFERENZEN

Inhalte und Referenten geschickt verbinden, den roten Faden sowie die Zeit im Blick zu behalten sind hier besonders wichtig – unerheblich, ob es sich um eine Tagung oder einen Kongress handelt. Konferenzen in großen Gruppen sind sowohl für die Teilnehmer als auch für die Organisatoren eine Herausforderung. Die Moderatorin sorgt für die optimale Kommunikation zwischen Protagonisten und Teilnehmern.

TV & INTERNET

Hier werden die Beiträge genau auf ein TV oder INTERNET-Format zugeschnitten. Das kann als Anmoderation einer Dokumentation, in Form eines Interviews (Expertengespräch) oder einer Reportage ablaufen.

Kommentar

Kommentieren